Instant Aging mit dem Alterssimulationsanzug

Instant Aging. Mit Alterssimulationsanzügen können sich jüngere Menschen in die Rolle von Älteren hinein versetzen Instant Aging beschreibt das Lehrkonzept hinter der Simulation von Alterseffekten unter Einsatz von Hilfsmitteln angeleitet durch geschulte Trainer_innen.
Mit Alterssimulationsanzug, auch Altersanzug genannt, können sich jüngere Mensch authentisch in die Rolle von Älteren hineinversetzten und die biologisch-natürlichen körperlichen Veränderungen nachempfingen (und so eine Zeitreise ins Alter erleben). Zu diesem Perspektivenwechsel gehören Veränderungen in der Beweglichkeit, in der Wahrnehmung durch die Sinnesorgane sowie in dem mentalen Zustand.

 

Instant Aging findet in immer mehr Branchen anwendung

 

Die Methode des Instant Aging ist bereits seit vielen Jahren bewehrt im Einsatz. Bisher waren es vor allem Fakultäten und Hochschulen mit Schwerpunkt auf Medizin und Pflege. Seit einigen Jahren rückt der Ansatz des Instant Aging mit Alterssimulationsanzügen auf Grund der demografischen Veränderungen hinsichtlich der alternden Bevölkerung immer mehr in die breite Öffentlichkeit. Auf sozialer Ebene kann gesagt werden, das Instant Aging den Dialog und die Kommunikation zwischen den Generationen verbessert und vor allem Empathie und das Verständnis erhöhen kann. Auf betriebswirtschaftlicher Ebene kann Instant Aging mit Alterssimulation helfen Prozesse und Abläufe zu optimieren oder aber auch bei der Produktentwicklung (die Eigenschaften), der Produktgestaltung (Verpackung und Design) oder der Verkaufsraum bzw. Gebäudegestaltungen von großer Bedeutung sein. 

Im beruflichen Kontext macht Alterssimulation mit Alterssimulationsanzügen daher in zahlreichen Bereichen Sinn:

  • Service und Verkauf
  • Produktgestaltung, Design und Architektur
  • Gesundheit und Soziales
  • Teambuilding
  • Gesundheits- und Unfallprävention

 

Welcher Alterssimulationsanzug wir beim Instant Aging eingesetzt?

 Instant Ageing kann mit unterschieldichen Simulationselementen ausgeführt werden.

"Zeitreise ins Alter" setzt beim Instant Aging auf den Gerontologischen Testanzug (GERT) des deutschen Herstellers  Produkt und Projekt Herr Wolfgang Moll.
Die Wirkung des Altersanzugs wurde in zahlreichen Studien bestätigt.

 Hier geht zu dem Altersanzug bzw. Alterssimulator im Detail. 

 

Wirkungen von Instant Aging mit dem Alterssimulationsanzug GERT

  • 83 Prozent können mit dem Alterungsanzug  sehr gut das Leben im höheren Alter nachempfinden 1
  • 90 Prozent können sich durch die Alterssimulation besser in die Situation eines älteren Menschen hinein versetzen 1
  • 95 Prozent können mit dem Alterungsanzug die körperliche Situation nachvollziehen 1
  • Verändertes Greifvermögen können 95 Prozent feststellen 2
  • Das Altersbedingte Gangbild konnten 80 Prozent  wahrnehmen 2
  • 70 Prozent derTeilnehmer geben eine gesteigerte geistige Belastung an 2

1Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Dr. med. S.A. Filz, Dr. med. W. Swoboda et al.)
2 Diplom-Psycholo¬ginnen Laura Schmidt und Katrin Jekel vom Netzwerk AlternsfoRschung